Outfit

Die kalte Schulter zeigen…

Wie haben wir sie den ganzen Frühling und Sommer über geliebt, die Off-the-shoulder Tops. Es gab kaum einen Designer der sie nicht in irgendeiner Form in seinen Kollektionen zeigte. Ein Trend, der nicht neu war, aber mehr als beliebt, weil die Tops einfach so vielseitig kombinierbar sind und dazu auch noch jeder Figur schmeicheln.

Ob zu Denim Shorts, Kleidern, Culottes oder sogar in der Bademode war der „blanke Schulter“ Hype einer der Trends in diesem Frühjahr und Sommer. Und auch ich habe mein weißes tibi Off-the-shoulder Top geliebt und so oft getragen wie ich nur konnte…
Doch jetzt ist er da, der One-shoulder-Trend und ich muss gestehen, dass ich auch hier schon mein persönliches Lieblingsstück gefunden habe. Das asymmetrische Top von Johanna Ortiz in blau/weiß gestreift ist für mich das perfekte One-shoulder-Top für diesen sonnigen Herbst, weil es nicht nur stylisch, sondern auch noch unheimlich bequem zu tragen ist…ganz ehrlich!

Top Johanna Ortiz / Jeans Acne Studios / Clutch Balenciaga / Pumps Prada / Sonnenbrille Dolce&Gabbana / Armband Lennebelle Petites / Ringe Bulgari und Thomas Sabo

Fotos Lisa Pardey

coldshoulder6-neu

coldshoulder3-neu

coldshoulder8-neu

coldshoulder2-neu

coldshoulder7-neu

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen